Exoten und Garten Forum               Internet Portal fr winterharte Exoten


20.236.422 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Herbstliche Gartenimpressionen #AM

Nachricht von Heinrich 7b

Hallo,
wohl in allen Forums-Gärten waltet zur Zeit die Frucht- und Blattfarben-Phase. Hier zunaechst zwei seltene Fruchtsorten:

/*Ilex aquifolium ‚Bacciflava’*/, also mit gelben Fruechten. Wir haben auch viele Ilex-Sorten mit Zehntausenden von roten Fruechten, ueber die bald eine gierige Amselhorde herfallen wird, so dass alles innerhalb weniger Tage kahl ist. Bei den gelben Fruechten warten sie, bis dass sie endlich rot werden. Irgendwann viel spaeter merken sie, dass auch diese Fruechte reif sind.


Ein gar seltenes Obst bietet die Azorole, das heisst der Weissdorn /*Crataegus azorolus*/. Die Fruechte bei hiesigen Exemplar sind gelb und ueber 3 cm dick. Sie schmecken ganz hervorragend, etwa wie ein sehr aromatischer Apfel und sind ein vorzuegliches Naschobst.



Und dann die Herbstfarben! Michael Dir, der bekannte US-Dendrognost, schwaermt zu Recht von /*Disanthus cercidifolius*/ mit seinem Spektrum an attraktiven herbstlichen Blattfarben, die von Grün, Gelb, Orange, Rot bis dunkelpurpurn und dunkelblau reichen:



Absolut der Hingucker ist /*Oxydendrum arboreum*/, wirklich ein Juwel, das jeder Besucher des Grundstuecks unglaeubig bestaunt. Davor sieht man mit etwas eine blaeuliche Sorte von Zenobia pulverulenta, und davor den reichen weissen Perlenschmuck von Sorbus fruticosa. Unglaublich, dieser Reichtum an Perlen, die von den Amseln lange nicht beachtet werden.



Herbstliches Grussgut uebermittelt
Heinrich


Exoten und Garten Forum               Internet Portal fr winterharte Exoten