Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.218.872 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Neue Ansicht #AM

Nachricht von Norbert, Rheinstetten

Hier steht er nun, der "Krüppel". Im Grunde verdanke ich diese Pflanze hier dem Forum. Irgentwer hatte im Frühjahr 04 Bilder aus Holland eingestellt. Da stand diese Pflanze einsam und ohne Topf an die Heizungsrohre des Gewächshauses geleht und ich dachte sofort: die ist perfekt für die Ecke des Xerophytenbeetes. Ich habe mich mit dem Anhänger auf den Weg gemacht und weil ich mich bei all diesen verrückten Pflanzen nicht entscheiden konnte ..., wurdens ein paar mehr.
Aber wie das mit den Yuccas mal so ist: kaum getopft kam die erste Blüte und danach starb der Kopf ab, auch die Bewurzelung wollte nicht in Gang kommen. Inzwischen haben alle Köpfe geblüht. Im Winter in einer Gärtnerei untergestellt, fand ich bei einem Besuch meine Pflanze aus dem Topf gefallen vor. Die schwachbrüstigen Lehrlinge waren nicht fähig die schwere Pflanze aufzuheben und wieder einzutopfen. 2 Wochen später das gleiche Bild. Die ersten zaghaften Wurzeln nun völlig abgestorben, der Wurzelfuss beschädigt und gammelig. Ich habe mich da im Innern bereits von der Pflanze verabschiedet! Aber irgentwie hat sie es dann doch geschafft.
Die Euphorie mit der ich jedoch die erste Pflanze eingesetzt habe ist ziemlich dahin. Aus Schaden wird man bekanntlich klug!

Viele Grüße Norbert


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten