Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.203.411 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Exoten auf der Reichenau

Nachricht von Helmut

Es heißt ja allgemein, daß es am Bodensee sehr mild sei, was ich aber so nicht bestätigen kann. Es gibt oft Nebel und viele Pflanzen treiben erst viel später durch das noch kalte Seewasser aus als z. B. hier am Kaiserstuhl. Die unmittelbare Umgebung bzw. die "echte" Insel Reichenau hat bei Kahlfrösten einen Vorteil, da in diesem Fall das umgebende Wasser "dämpft". Da ich u. a. dort auch Verwandte habe, war ich schon oft am Bodensee. Auf der Insel Reichendau war ich allerdings noch nie. Ein Bekannter hat mir einige Bilder gesandt, die mich doch etwas erstaunt haben. Besonders eine große Cordyline. Hier nun mal der Anfang. (Alle sind ausgepflanzt). Ob es Winterschutz gibt, konnte nicht in Erfahrung gebracht werden.

Gruß Helmut


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten