Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


16.831.078 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Re: Big-Leave-Rhodos

Nachricht von Torsten-HH

Hallo Joachim,
erst einmal vielen Dank für die zahlreichen Informationen. Es ist schön zu lesen, dass Du R. rex schon so lange im Garten erfolgreich kultivierst. Die Pflanzen aus dem BoGa HH kenne ich natürlich, deswegen bin ich auch ganz optimistisch, dass es bei mir mit R. rex auch etwas wird. Meine ersten Grobblatt-Rhodos waren die etwas winterhärten R. calophytum und R. fortunei ssp. discolor. Diese möchte ich auch für eine Kreuzung mit meinen nicht so winterarten Arten R. sinogrande, R. macabeanum und R. falconeri ssp. eximium verwenden.

Die Herausforderung wird natürlich sein, diese Arten möglichst schnell zur Blüte zu bekommen, bevor sie die Dimensionen des Gewächshaus sprengen. Wenn ich sie irgendwann auspflanzen sollte, muss eine darübergeworfene Decke und evtl. ein Heizkabel ausreichen. Eine Überbauung mit Styroporplatten o.ä. schließe ich jedenfalls aus. Langfristig gesehen wird man hier wohl keinen Erfolg haben mit diesen drei Arten.

Schade, dass bei Dir R. Arboreum nicht überlebt hat. Ich habe hier auch einen Sämling von R. arboreum ssp. cinnamomeum var. roseum, der ja aus den höheren Regionen kommt. Cox stuft diese Subspezies ja etwas winterhärter ein, als die rotblühenden R.arboreum aus den tieferen Regionen. Da muss ich wohl noch etwas abwarten, die letzten zwei Winter hat erst einmal ohne Zicken überstanden.

Den Tipp von der botanica Pollen anzufragen, finde ich sehr hilfreich. Das würde die Zeitspanne doch erheblich verkürzen.

Die Keuzung R. rex x R. sinogrande aus Dänemark habe ich dort schon einmal in einer Gärtnerei gesehen und leider nicht gekauft. Zuhause habe ich dann Fotos von der Ursprungspflanze im Netz gesehen und mich geärgert, weil die doch schon sehr beeindruckend aussieht.

Ist eigentlich Rh. oder R. die international übliche Abkürzung für Rhododendron?


LG Torsten


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten